Fete Imperiale 2014- Spanische Hofreitschule

Die diesjährige Fête Impériale stand unter der Patronanz des Landes Niederösterreich, dessen Landeshauptmann Erwin Pröll den Ball auch für eröffnet erklärte. Zuvor hatten nicht nur die beiden Schweinedamen Resi und Mitzi an der Seite von Kammersänger Wolfgang Bankl begeistert, sondern auch Margarita Gritskova, das Europaballett St. Pölten sowie 80 Debütantenpaare unter der Regie von Prof. Thomas Schäfer-Elmayer, die die Eröffnung der Fête Impériale 2014 gestalteten.

Um Mitternacht begeisterte Gregor Glanz mit einem rund zwanzigminütigen Auftritt in der in Rot-Weiß-Rot gestalteten Winterreitschule, bevor er für die Mitternachtsquadrille das Parkett frei gab.

„Tanzen, damit die Lipizzaner weiter tanzen können“ – dies beherzigten rund 2.500 Ballgäste. Der Reinerlös wird für jene wissenschaftlichen Arbeiten rund um die Zucht der Lipizzaner verwendet.

Die Firma „Yoursolutions-Veranstaltungstechnik“ war für alle notwendigen technischen Ausführungen verantwortlich.

Sämtliche Herausforderungen, sowohl technisch als auch logistisch, wurden professionell umgesetzt.

Unsere international tätigen Licht- und Tontechniker haben in perfekter Symbiose mit der bereits vorhandenen Veranstaltungsdekoration ein makelloses Stimmungsbild geschaffen und dem Event damit den letzten Schliff gegeben.


ORF-Interview mit Manuel Engelberger (techn. Leiter)


Mehr Infos: tvthek.orf.at/...